OP-Vor- & Nachsorge

OP-Vor- & Nachsorge

Manchmal sind Operation unvermeidbar. Wir bereiten Sie und Ihr Kind richtig darauf vor und sind auch in der Nachsorge für sie da.

OP-Vorbereitung

Vor einem chirurgischen Eingriff müssen einige Dinge beachtet werden. Zuerst wird Ihnen Ihr Arzt in einem Aufklärungsgespräch alle wichtigen Infos zum Eingriff selbst erklären und Sie und Ihr Kind je nach Operation darauf vorbereiten.

Im Anschluss erfolgt eine umfassende Diagnostik. Was alles genau untersucht werden muss, richtet sich nach der Art des Eingriffs. So kann eine körperliche Untersuchung oder Bestimmung von Blutwerten notwendig sein.

Bitte informieren Sie uns auch darüber, wenn Ihr Kind unter chronischen Krankheiten leidet, regelmäßig Medikamente einnimmt, allergisch ist oder Begleiterkrankungen wie Fieber, Atemnot oder Krämpfe hat.

ösdajföasldfhöalsdfhjk

Zum Operationstermin sollten Sie dann Folgendes mitbringen:

  • Einweisungsschein
  • persönliche Medikamente
  • Befunde von Voruntersuchungen und Arztbriefe
  • Kontaktdaten der Angehörigen
  • Hilfsmittel (z.B. Brille oder Hörgeräte)

OP-Nachbereitung

Vor allem bei ambulant durchgeführten OPs darf Ihr Kind danach schnell wieder nach Hause. Wollen Sie, dass es im Nachgang von unserer Kinderarztpraxis betreut wird, lassen Sie sich bitte vom operierenden Arzt eine Überweisung an uns ausstellen. Diese Überweisung sollte das OP-Datum und den OP-Schlüssel enthalten.